Alle

Konzert

Party

Lesung

Slam

Club

SkyBar

Karatekeller

Backyard

Jun

Jul

Aug

Sa, 01.07.2017
MOTORBOOTY! - The Rock'n'Roll OPEN AIR
Bei schlechtem Wetter findet Motorbooty im Club statt.
Einlass: 23:00 | AK: 4 EUR
DJs: Starry Eyes + Olaf

MOTORBOOTY! und Samstag sind mittlerweile untrennbare Begriffe. Sie gehören genauso zusammen wie Rock und Roll oder Curry und Wurst. Aber was zieht seit 2001 jeden Samstag so viele Leute in seinen Bann? Liegt es an der Musik, an der Athmosphäre oder ist es eine manipulative Verschwörung ?Die Antwort lautet: Von Allem Etwas, denn die MOTORBOOTY! DJs haben es sich zur Aufgabe gemacht, mit ihrer Musik eine unwiederstehliche Athmosphäre zu schaffen, die automatisch zu Tanz und guter Laune führt. Das erreichen sie durch einen simplen Trick. Im Gegensatz zu herkömmlichen DJs verzichten sie völlig auf das Abspielen von schlechten und mittelmässigen Songs und spielen stattdessen lieber nur gute Musik, die den Gästen gefällt und nach der sie gerne Tanzen. Ehe die Konkurrenz jetzt denkt: "Ach so geht das, Das machen wir auch!". Nix da, Konzept ist patentiert und funktioniert ausserdem sowieso nur bei uns. Wer es nicht kennt, oder nicht glaubt, überzeuge sich selbst. Jeden Samstag im MOLOTOW!

Wir stellen euch regelmäßig die tollsten, neuen Motorbooty!-Songs zusammen. Folgt einfach unserer MOTORBOOTY!-Liste bei Spotify: HIER
Fr, 07.07.2017
BALLERN mit Jan&Jan
Indie, Punk, HipHop, Pop, Hits
AK: 5 EUR für alle Floors
Hamburgs liebstes Label Delikatess Tonträger hat sich aufgelöst und damit ist auch die Delikatess Disko nur noch Geschichte.
Aber ihre besten Dj's Jan&Jan bleiben an den Decks und präsentieren euch ab jetzt regelmäßig ihre neue Partyreihe.
Ballern!
Alles bleibt beim alten nur der Name ändert sich.
Vinyl, Gitarre, Beats, Hits, Schwitzen, Tanzen, Saufi Saufi.
Der BALLERNmann für Brillenträger.
Be there or be square!
Plansch! OPEN AIR - Das Molotow Sommerfest
Mit Marius & Max
Einlass: 23:00 | AK: 5 EUR für alle Floors
Was los, Digga, Ahnma! Neue Runde, neues Jahr: Noch mehr Planschbecken, noch mehr Wasserpistolen, noch mehr Wassereis und noch mehr Hits, Hits, Hits! Der Sommer ist da! Das wollen wir zelebrieren! Also: Caprisonne auf Ex, Hose runter: FREIBAD!
OPEN AIR im BACKYARD des Molotow! Alles dreht sich musikalisch um den Sommer! Wenn ihr eure Lieblings-Sommerhits mit uns teilen wollt, dann beteiligt euch in unserer Spotify-Liste:
HIER

Marius & Max aka Ice T & Donna Summers legen für euch auf!

Die ein oder andere sommerliche Überraschung werden wir uns noch zusätzlich ausdenken!
Sa, 08.07.2017
MOTORBOOTY! - The Rock'n'Roll OPEN AIR
Bei schlechtem Wetter findet Motorbooty im Club statt.
Einlass: 23:00 | AK: 4 EUR
DJs: Jet Boy + Michi

MOTORBOOTY! und Samstag sind mittlerweile untrennbare Begriffe. Sie gehören genauso zusammen wie Rock und Roll oder Curry und Wurst. Aber was zieht seit 2001 jeden Samstag so viele Leute in seinen Bann? Liegt es an der Musik, an der Athmosphäre oder ist es eine manipulative Verschwörung ?Die Antwort lautet: Von Allem Etwas, denn die MOTORBOOTY! DJs haben es sich zur Aufgabe gemacht, mit ihrer Musik eine unwiederstehliche Athmosphäre zu schaffen, die automatisch zu Tanz und guter Laune führt. Das erreichen sie durch einen simplen Trick. Im Gegensatz zu herkömmlichen DJs verzichten sie völlig auf das Abspielen von schlechten und mittelmässigen Songs und spielen stattdessen lieber nur gute Musik, die den Gästen gefällt und nach der sie gerne Tanzen. Ehe die Konkurrenz jetzt denkt: "Ach so geht das, Das machen wir auch!". Nix da, Konzept ist patentiert und funktioniert ausserdem sowieso nur bei uns. Wer es nicht kennt, oder nicht glaubt, überzeuge sich selbst. Jeden Samstag im MOLOTOW!

Wir stellen euch regelmäßig die tollsten, neuen Motorbooty!-Songs zusammen. Folgt einfach unserer MOTORBOOTY!-Liste bei Spotify: HIER
Do, 13.07.2017
Pub Quiz - OPEN AIR
Sensationelle Monatspreise, wie Gästelistenplätze und Freikarten, sowie eisgekühlte Getränke warten auf die Mitspieler. Was ist der Lieblingsdrink von Lemmy?
Wer erfand die Einwegzahnbürste?
Wie hieß der erste Mann im Weltraum?
Diese und viele weitere Fragen erwarten euch, also Lexikon unter'n Arm und los!

Der Eintritt ist, wie immer, frei und los geht es ab 19h!
Fr, 14.07.2017
F*ck dich ins Knie, Melancholie! OPEN AIR
Mit Alexis (Indie Army Now) und Max (Depri Disko).
AK: 5 EUR für beide Floors
Die Welt ist schlecht. Ist klar. Aber diese Depri-Stimmungen, die hier verbreitet werden, das macht einen ja auf Dauer auch nicht glücklich. Deshalb gibt es jetzt im Molotow "Fick dich ins Knie, Melancholie!". Die Gegenparty zur Gegenparty. Alexis (Indie Army Now) und Max (DEPRI DISKO) legen nur die allertollsten Gute-Laune-Lieder auf. All night long. Musik, die ist wie der Sommer - auch (oder gerade weil) - der uns ja leider nun schon seit einiger Zeit schon verlassen hat. Kommen Sie zum Lachen in die SkyBar des Molotow und wir erwärmen die Herzen mit Indie, Pop und eigentlich allem, was Schön ist. Einhörnern auf Regenbögen inklusive. Versprochen.
Sa, 15.07.2017
The Early Days - Britpop & Beyond
Einlass: 23:00
The Early Days - Party like it´s 2004!
>> Britpop & Beyond 1980 - 2010 <<

Der Sommer bringt blauen Himmel. Sobald er sich verdunkelt übernimmt der Schnaps im Molotow und den gibt es zum Hauptgang aus Britpop & Beyond. Wir essen uns von 1980 bis 2010 durch die ganze Indie-Karte und machen eine Essensschlacht wie damals 2004.
Post Punk und New Wave gibt’s mit ’nem Schlag Sahne zum Nachtisch.

The Smiths // Pulp // The Libertines // Blur // Pixies // New Order // Bloc Party // The Kooks // Maximo Park // Iggy Pop // Franz Ferdinand ...
Le Trouble
Jever Live Late Night Special
Einlass: 23:00 | AK: 5 EUR für alle floors inkl. Konzert
Es scheint eine der heißesten Ecken für Musik in den heutigen Tagen zu sein – die französisch-kanadische Stadt Montreal wirft eine neue Band nach der anderen vor unsere Füße. Nach Foreign Diplomats und The Franklin Electric (des
angesagten Montrealer Labels Indica Records) jetzt also auch die 5-köpfige Indie-Rockband Le Trouble.
Kurz nachdem sie sich 2012 über das Schreiben von Jingles für Erdbeer- und Schokoladen-Duschgel in einer Werbeagentur kennengelernt haben, haben Gitarrist und Songwriter Maxime Veilleux aus Québec City und der karismatische aus Australien stammende Sänger Michael Mooney Le Trouble gegründet. Was in den nächsten 12 Monaten alles passierte liest sich wie der Traum vieler
Musiker: mit ihrem frischen und doch prägnanten Sound hat die Band schnell Aufmerksamkeit aus den USA erhalten, ihre Debüt EP ”Reality Strikes” wurde über das allseits bekannte US-Online-Magazin Spin veröffentlicht und später haben sie einen Slot beim bedeutendsten Festival in Montreal, ”Osheaga”, ergattert – alles in der Zeitspanne eines Jahres!
Nach einer flüchtigen und doch eher beängstigenden Begegnung mit der US- amerikanischen Popmaschinerie, viele junge Bands in einem kurzen Augenblick
zerstört hätte, haben Veilleux und Mooney, zusammen mit dem Gitaristen Bao- Khanh Nguyen, dem Bassisten Garrett Doughtery und dem Drummer Jesse
Gnaedinger, in dem Montrealer Plattenlabel Indica Records wohlgesinnte Verbündete gefunden, um ihr Debüt Album ”Making Matters Worse” in Kanada zu veröffentlichen. In Deutschland, Österreich und der Schweiz erscheint das Album über das Hamburger Label Dock 7 Records.
Ihr Debüt klingt, als würden alle fünf Bandmitglieder mit ihren individuellen Stilen in eindeutig spürbarer Dynamik gegeneinander spielen und dabei als Ganzes durchscheinen – reiner und aufrichtiger Indie-Rock mit ehrlichen Lyrics und
großen Hooks, von denen man eine gewisse Berechnung behaupten könnte, die aber in ihrem wahren Wesen nicht mehr sind als befreiende ”Fuck You’s”, die schon lange raus mussten.
Wie jede Band haben sie ihren Teil an Rückschlägen und Misserfolgen erlebt,
was für sie aber lediglich die Momente sind, über die sie später am meisten lachen werden.
MOTORBOOTY! - The Rock'n'Roll OPEN AIR
Bei schlechtem Wetter findet Motorbooty im Club statt.
Einlass: 23:00 | AK: 4 EUR
DJs: Rolle Rat + Mister Ray

MOTORBOOTY! und Samstag sind mittlerweile untrennbare Begriffe. Sie gehören genauso zusammen wie Rock und Roll oder Curry und Wurst. Aber was zieht seit 2001 jeden Samstag so viele Leute in seinen Bann? Liegt es an der Musik, an der Athmosphäre oder ist es eine manipulative Verschwörung ?Die Antwort lautet: Von Allem Etwas, denn die MOTORBOOTY! DJs haben es sich zur Aufgabe gemacht, mit ihrer Musik eine unwiederstehliche Athmosphäre zu schaffen, die automatisch zu Tanz und guter Laune führt. Das erreichen sie durch einen simplen Trick. Im Gegensatz zu herkömmlichen DJs verzichten sie völlig auf das Abspielen von schlechten und mittelmässigen Songs und spielen stattdessen lieber nur gute Musik, die den Gästen gefällt und nach der sie gerne Tanzen. Ehe die Konkurrenz jetzt denkt: "Ach so geht das, Das machen wir auch!". Nix da, Konzept ist patentiert und funktioniert ausserdem sowieso nur bei uns. Wer es nicht kennt, oder nicht glaubt, überzeuge sich selbst. Jeden Samstag im MOLOTOW!

Wir stellen euch regelmäßig die tollsten, neuen Motorbooty!-Songs zusammen. Folgt einfach unserer MOTORBOOTY!-Liste bei Spotify: HIER
Do, 20.07.2017
Get Dead
Support: Above All Glory
Einlass: 19:00 | VVK: 12 EUR | TICKETSmiley face
There aren’t a lot of bands like Get Dead around these days. Instead of worrying about gimmicks and trends, this fivesome from San Francisco, California have always focused on the music and that’s evident with every passion-filled note they play. Get Dead started out performing together in 2007 after their respective bands called it quits and eventually attracted the attention of NOFX frontman Fat Mike who produced the band’s first full-length, "Bad News", as well as their new full-length, "Honesty Lives Elsewhere", and released both records on his label Fat Wreck Chords.
Fr, 21.07.2017
Depri Disko OPEN AIR
Melancholische Tanzmusik mit Timo & Max
Einlass: 23:00 | AK: 5 EUR
Depri Disko. Was soll das denn sein? Um die Kassierer zu zitieren: „Du verpasst deinen Bus, deine Freundin macht Schluss“. Eigentlich ist es ganz einfach: Es sind die traurigsten, schönsten, melancholischsten Songs der Welt, die alle eines gemeinsam haben: sie sind tanzbar. Soll heißen: Musik zum ver- oder entlieben und bewegen über Genre-Grenzen hinaus. Irgendwas zwischen The Smiths, New Order, The Killers, David Bowie und Drake, Bilderbuch, Findus und Turbostaat. Ertränke deinen Frust mit Bier und tanzbarer Musik in der Depri Disko!
1MANDISCO präsentiert "Der schönste Platz ist auf der Tanzfläche!"
*** the technique. It’s all about the selection.
Einlass: 23:00
Feines Elektronisches und tanzbare Indie-Tunes sind der Sound von 1MANDISCO. Dazwischen findet sich immer wieder ein Slot für sinnstiftende Novelty-Tracks und zu Unrecht fast vergessene Meilensteine der Dancefloor-Extase. Ein exzellenter Geschmack und das Gespür für die Stimmung der Crowd machen die Sache so rund wie eine 7-Inch. In jedem Set von 1MANDISCO stecken diese wahnsinnigen Floorfiller, Hooklines, von denen du noch am Mittwoch träumst, und nicht zuletzt die Vinylbeschaffungsstorys eines Plattensammlers, die du dir nicht ausdenken kannst. Bleibt die Frage: Was will dieser Mann eigentlich beweisen? Na ganz klar: Der schönste Platz ist auf der Tanzfläche!
Sa, 22.07.2017
MOTORBOOTY! - The Rock'n'Roll OPEN AIR
Bei schlechtem Wetter findet Motorbooty im Club statt.
Einlass: 23:00 | AK: 4 EUR
DJs: Mario + Michi

MOTORBOOTY! und Samstag sind mittlerweile untrennbare Begriffe. Sie gehören genauso zusammen wie Rock und Roll oder Curry und Wurst. Aber was zieht seit 2001 jeden Samstag so viele Leute in seinen Bann? Liegt es an der Musik, an der Athmosphäre oder ist es eine manipulative Verschwörung ?Die Antwort lautet: Von Allem Etwas, denn die MOTORBOOTY! DJs haben es sich zur Aufgabe gemacht, mit ihrer Musik eine unwiederstehliche Athmosphäre zu schaffen, die automatisch zu Tanz und guter Laune führt. Das erreichen sie durch einen simplen Trick. Im Gegensatz zu herkömmlichen DJs verzichten sie völlig auf das Abspielen von schlechten und mittelmässigen Songs und spielen stattdessen lieber nur gute Musik, die den Gästen gefällt und nach der sie gerne Tanzen. Ehe die Konkurrenz jetzt denkt: "Ach so geht das, Das machen wir auch!". Nix da, Konzept ist patentiert und funktioniert ausserdem sowieso nur bei uns. Wer es nicht kennt, oder nicht glaubt, überzeuge sich selbst. Jeden Samstag im MOLOTOW!

Wir stellen euch regelmäßig die tollsten, neuen Motorbooty!-Songs zusammen. Folgt einfach unserer MOTORBOOTY!-Liste bei Spotify: HIER
Fr, 28.07.2017
Beauty & the Beats
HipPopElectroIndieFunk
Einlass: 23:00 | AK: 5 EUR
„Lass doch mal ’nen Song bis zum Ende laufen!“ - Atemloser Gast

Wer es erlebt hat, weiß es: Die irren HipPop­ElectroIndieFunk-Sets von Beauty & the Beats bringen jeden Gast zum Ausrasten und jeden Club zum Überlaufen. Erstklassige Fähigkeiten an den Turntables sorgen für die nötige musikalische Firepower, um den Leuten HitsHitsHits und Geheimtipps jenseits des nächsten Internethypes auf erfrischende Weise um die Ohren zu ballern.

Wenn er loslegt, gehen Beats und Genres, Musikkultur und Party nahtlos ineinander über und bilden ein bedingungslos tanzbares Konzept, das für sich spricht: Seit zwei Jahren reißt er regelmäßig Clubs und Events in diversen Städten ab – unter anderem in Kiel, Göttingen, Dortmund, Flensburg und Hamburg.

Aber ist auch egal wo. DER TYP HAT BOCK!
REVOLVER CLUB
DJ: Benny Ruess
Einlass: 23:00 | AK: 5 EUR
Seit ja nun fast 15 Jahren ist der von Benny Ruess und Marco Flöß gegründete REVOLVER CLUB schon sowas wie DER norddeutsche„Indie-Klassiker“ und eh das unkaputtbare Hamburger Indieparty-Flaggschiff
Die Revolver Club-Jungs bringen immer noch gekonnt voller Hingabe die müdesten Tanzhacksen in Wallung, setzen-und setzten immer wieder neue, frische Trends und halten ohne Umschfeife die hanseatische „Indie-Fahne“ gegen alle Widerstände aufrecht. „Was die Towerbridge für London ist, das ist der REVOLVER CLUB für die Hamburger Indie-Szenerie“ (Jan Müller,Tocotronic) , oder: „Ich finde was Günther Netzer für stilvollen Fußball und Analyse war, das ist der REVOLVER CLUB immer noch für stilvolle und coole Indie-Parties!“ (Thees Uhlmann)
Geschenkt, hippe „Indiepartys“ (Von denen die meisten wieder in der Versenkung verschwunden sind...) nannten sich ja viele, aber nur wenige im Norden, wo noch so voller Hingabe und Liebe zur Musik alte New Wave-Britpop-Alternative-Helden oder Indierock-Klassiker & Postmod Tunes mit den neusten, und besten Indie-Hypes / Trends aus UK, USA oder Skandinavien so fein mit 100%iger Tanzgarantie zusammengemixt werden wie beim REVOLVER CLUB. Man hört Lieblingslieder, brilliante neue Hypes, verkannte Klassiker und: Die alternativen Hits von morgen !
Auf Zeitgeist wird - und wurde von jeher gepfiffen:
Hey, es geht um gute Musik & Rock n’ Roll !
Gerade diese feine gekonnte Mischung der „Finest Floorfiller Of Underground“ von 1983 – 2016 macht die Einzigartigkeit diese Clubs seit 2001 aus der immer frisch blieb und alle Pseudotrends die letzten Jahre ganz locker überlebte. Pflichttermin!
Sa, 29.07.2017
MOTORBOOTY! - The Rock'n'Roll Dancefloor
DJs: Starry Eyes + Mister Ray
Einlass: 23:00 | AK: 4 EUR
MOTORBOOTY! und Samstag sind mittlerweile untrennbare Begriffe. Sie gehören genauso zusammen wie Rock und Roll oder Curry und Wurst. Aber was zieht seit 2001 jeden Samstag so viele Leute in seinen Bann? Liegt es an der Musik, an der Athmosphäre oder ist es eine manipulative Verschwörung ?Die Antwort lautet: Von Allem Etwas, denn die MOTORBOOTY! DJs haben es sich zur Aufgabe gemacht, mit ihrer Musik eine unwiederstehliche Athmosphäre zu schaffen, die automatisch zu Tanz und guter Laune führt. Das erreichen sie durch einen simplen Trick. Im Gegensatz zu herkömmlichen DJs verzichten sie völlig auf das Abspielen von schlechten und mittelmässigen Songs und spielen stattdessen lieber nur gute Musik, die den Gästen gefällt und nach der sie gerne Tanzen. Ehe die Konkurrenz jetzt denkt: "Ach so geht das, Das machen wir auch!". Nix da, Konzept ist patentiert und funktioniert ausserdem sowieso nur bei uns. Wer es nicht kennt, oder nicht glaubt, überzeuge sich selbst. Jeden Samstag im MOLOTOW!

Wir stellen euch regelmäßig die tollsten, neuen Motorbooty!-Songs zusammen. Folgt einfach unserer MOTORBOOTY!-Liste bei Spotify: HIER
  • 20.7.    Get Dead