Alle

Konzert

Party

Lesung

Slam

Club

SkyBar

Karatekeller

Backyard

Jul

Aug

Sep

Mi, 02.08.2017
Pub Quiz - OPEN AIR
Einlass: 19:00 | AK: Eintritt frei
Sensationelle Monatspreise, wie Gästelistenplätze und Freikarten, sowie eisgekühlte Getränke warten auf die Mitspieler. Was ist der Lieblingsdrink von Lemmy?
Wer erfand die Einwegzahnbürste?
Wie hieß der erste Mann im Weltraum?
Diese und viele weitere Fragen erwarten euch, also Lexikon unter'n Arm und los!

Der Eintritt ist, wie immer, frei und los geht es ab 19h!
Fr, 04.08.2017
Mis-Shapes - Indie, Pop, Electro
DJs: Johannes D. Täufer und Sally McFadden
Einlass: 23:00 | AK: vor 24 Uhr 4 EUR, danach 7 EUR
Mis-Shapes im Molotow Backyard

Mainfloor:
Johannes D. Täufer und Sally McFadden
Indie/Pop/Electro

***
indie.pop.electro
schwul.lesbisch.scheißegal

Eintritt: ab 23h 4 Euro, ab 24h 7 Euro
Mis-Shapes
DJs: Beats, Bass & Bums mit Nik Voir & The Alphabet Pony
Einlass: 23:00 | AK: vor 24 Uhr 4 EUR, danach 7 EUR
Einlass: 23 Uhr | AK: vor 24 Uhr 4€, danach 7€
Sa, 05.08.2017
MOTORBOOTY! - The Rock'n' OPEN AIR
Bei schlechtem Wetter findet Motorbooty im Club statt.
Einlass: 23:00 | AK: 4
DJs: Starry Eyes + Olaf

MOTORBOOTY! und Samstag sind mittlerweile untrennbare Begriffe. Sie gehören genauso zusammen wie Rock und Roll oder Curry und Wurst. Aber was zieht seit 2001 jeden Samstag so viele Leute in seinen Bann? Liegt es an der Musik, an der Athmosphäre oder ist es eine manipulative Verschwörung ?Die Antwort lautet: Von Allem Etwas, denn die MOTORBOOTY! DJs haben es sich zur Aufgabe gemacht, mit ihrer Musik eine unwiederstehliche Athmosphäre zu schaffen, die automatisch zu Tanz und guter Laune führt. Das erreichen sie durch einen simplen Trick. Im Gegensatz zu herkömmlichen DJs verzichten sie völlig auf das Abspielen von schlechten und mittelmässigen Songs und spielen stattdessen lieber nur gute Musik, die den Gästen gefällt und nach der sie gerne Tanzen. Ehe die Konkurrenz jetzt denkt: "Ach so geht das, Das machen wir auch!". Nix da, Konzept ist patentiert und funktioniert ausserdem sowieso nur bei uns. Wer es nicht kennt, oder nicht glaubt, überzeuge sich selbst. Jeden Samstag im MOLOTOW!

Wir stellen euch regelmäßig die tollsten, neuen Motorbooty!-Songs zusammen. Folgt einfach unserer MOTORBOOTY!-Liste bei Spotify: HIER
Di, 08.08.2017
Thee Oh Sees
Einlass: 19:00 | VVK: 21,50 | TICKETSmiley face | AK: 25 EUR
Thee Oh Sees are the latest incarnation of songwriter, singer, and guitarist John Dwyer's ever-evolving pop-folk psychedelic group. Dwyer, who hails from Providence, RI, has been active on the San Francisco indie scene since the late '90s, working with several bands, including the Coachwhips, Pink & Brown, Yikes , Up Its Alive, and Swords & Sandals, among others, and he formed OCS (which is an acronym for Orinoka Crash Suite, Orange County Sound, or whatever Dwyer decided it was on any given day) initially as a vehicle for the experimental instrumentals he was producing in his home studio. In time OCS morphed into an actual band, and worked under the usual flurry of names, most notably as the Oh Sees or the Ohsees , and eventually as Thee Oh Sees, featuring Dwyer on guitar and vocals, Brigid Dawson on vocals and tambourine, Petey Dammit (sometimes listed as Petey Dammit! on bass, and Mike Shoun on drums. Sounding a bit like the Mamas & the Papas run through a seriously bent garage blender, the band released Sucks Blood on their own label Castleface Records in 2007. In 2008 the band released The Master's Bedroom Is Worth Spending a Night In on the German label Tomlab, and 2009 will see the release of Help on In The Red Records, than 'WARM SLIME'. The LPs 'CASTLEMANIA' and 'Carrion Crawler / The Dream'' have been released in 2011, both on In The Red Records.
Fr, 11.08.2017
F*ck dich ins Knie, Melancholie! OPEN AIR
Mit Alexis (Indie Army Now) und Max (Depri Disko).
AK: 5 EUR für beide Floors
Die Welt ist schlecht. Ist klar. Aber diese Depri-Stimmungen, die hier verbreitet werden, das macht einen ja auf Dauer auch nicht glücklich. Deshalb gibt es jetzt im Molotow "Fick dich ins Knie, Melancholie!". Die Gegenparty zur Gegenparty. Alexis (Indie Army Now) und Max (DEPRI DISKO) legen nur die allertollsten Gute-Laune-Lieder auf. All night long. Musik, die ist wie der Sommer - auch (oder gerade weil) - der uns ja leider nun schon seit einiger Zeit schon verlassen hat. Kommen Sie zum Lachen in die SkyBar des Molotow und wir erwärmen die Herzen mit Indie, Pop und eigentlich allem, was Schön ist. Einhörnern auf Regenbögen inklusive. Versprochen.
Heartphones Molotow Edition
Kopfhörerparty mit Depri Disko, Fick dich ins Knie, Melancholie und Disko Sabotage
Sa, 12.08.2017
White Fang
Support: The Dutts // Jever Late Night Special
Einlass: 23:00 | AK: 5
White Fang
Die Neo Grunge, Skater-Punk Band gründete sich 2005 in Portland und hat schon eine Menge Alben veröffentlicht. Ihr letztes Album ist sogar auf Gnar Tapes/Burger Records erschienen.
White Fang bezeichnen sich selber als "the stupidest band in the world". Das kann man auch auf ihren Konzerten erleben, wenn sie irgendwelchen Unsinn auf der Bühne veranstalten.
The Dutts
Die Hamburger The Dutts lassen mit ihrem rotzigen Garagepunk die Punk Rock Herzen höher schlagen.
Motorbooty! - The Rock'n' Roll OPEN AIR
Bei schlechtem Wetter findet Motorbooty im Club statt.
Einlass: 23:00 | AK: 4
DJs: Rolle Rat + Michi

MOTORBOOTY! und Samstag sind mittlerweile untrennbare Begriffe. Sie gehören genauso zusammen wie Rock und Roll oder Curry und Wurst. Aber was zieht seit 2001 jeden Samstag so viele Leute in seinen Bann? Liegt es an der Musik, an der Athmosphäre oder ist es eine manipulative Verschwörung ?Die Antwort lautet: Von Allem Etwas, denn die MOTORBOOTY! DJs haben es sich zur Aufgabe gemacht, mit ihrer Musik eine unwiederstehliche Athmosphäre zu schaffen, die automatisch zu Tanz und guter Laune führt. Das erreichen sie durch einen simplen Trick. Im Gegensatz zu herkömmlichen DJs verzichten sie völlig auf das Abspielen von schlechten und mittelmässigen Songs und spielen stattdessen lieber nur gute Musik, die den Gästen gefällt und nach der sie gerne Tanzen. Ehe die Konkurrenz jetzt denkt: "Ach so geht das, Das machen wir auch!". Nix da, Konzept ist patentiert und funktioniert ausserdem sowieso nur bei uns. Wer es nicht kennt, oder nicht glaubt, überzeuge sich selbst. Jeden Samstag im MOLOTOW!

Wir stellen euch regelmäßig die tollsten, neuen Motorbooty!-Songs zusammen. Folgt einfach unserer MOTORBOOTY!-Liste bei Spotify: HIER
Mi, 16.08.2017
Foreign Diplomats
präsentiert von TAZ, Noisiv.de und Musikexpress
Einlass: 19:00 | VVK: 11 EUR | TICKETSmiley face | AK: 14 EUR
“We make music, we want to dance, we want you to join the party, crack, boom, pow!”

Hailing from the Laurentians in Quebec (CA), Foreign Diplomats’ band members get acquainted during their teenage years. Founded in 2010, it is upon the sight of an airport sign that the band finds its name. Based in Montreal, their indie/pop groove quickly catches independent record label Indica Records’ attention (Misteur Valaire, Half Moon Run, Phantogram, The Franklin Electric).

The promise shown by the band convinces the label to seal its relationship with Foreign Diplomats in 2013 and release their self-titled EP in june of the same year. This recording leads the band to perform at famed Montreal’s International Jazz Festival and Expo Québec, showcase at industry darling M for Montreal as well as open for enviable acts including Phantogram, Half Moon Run, Violent Femmes and Alex Nevsky.

The fall of 2014 sees Foreign Diplomats make their way to Bathouse Recording Studio, enlisting Brian Deck (Modest Mouse, The Shins, Counting Crows...) to produce their debut album Princess Flash, released on October 9, 2015.

Since, Foreign Diplomats have delighted the audience with their unique and contagious energy in several shows and festivals (Reeperbahn, Osheaga, Festival d’Été de Québec) in Europe, Canada and South America. The future looks bright for the young quintet who’s already showing a remarkable maturity on stage.
Fr, 18.08.2017
Bluesaloon, Baby
AK: 5 EUR für alle Partys zusammen
„Bluesaloon, Baby“ schmeißt dich in die Zeitmaschine Richtung 50er, lässt dich im Bluesgestrüpp eines Tarantino Films aufwachen, verwandelt dich in ein Rockstar und lässt dich als Hip-Hop Gangster zurück.
Hamburgs rauchigstes Dj Duo lädt zum stilvollen Saufen und plötzlichem Tanz durch diverse Genre.
Kurz gesagt:50ies, 60ies, Bluesrock, spanisches & Hiphop Kommen Sie. Kommen sie!
/ Frans & Piratowski

Spotify Represent Liste: HIER
HIER
Sa, 19.08.2017
Lemon.
präsentiert von Hamburg Konzerte + GHvC
Einlass: 19:00 | VVK: 11 EUR | AK: 14 EUR
Am 19.08. gibt es etwas ganz Frisches in der Molotow Sky Bar: Lemon. feiern ihr erstes Konzert und das im Rahmen der Grand Hotel van Cleef Geburstagswoche.
Der ein oder andere mag die zwei Geschwisterpaare schon in einer anderen von uns geliebten Band aus dem Ort Stockton-on-Tees in England gesehen haben.
Lemon. kommen mit frischer, komplett neuer Musik, sodass wir alle gemeinsam noch nach „15 Jahre Fest van Cleef“ ein wenig weiter tanzen können.

Lemon. is a band from North-East England born in 2016. Formed through a love of rock and roll, psychedelia and electronica, Lemon. share a collective vision of creating new music that is not only cared about but loved and enjoyed; created through the notion that music is not a means, it is an end. The object of music is music. And the object of Lemon. is Lemon..
Motorbooty! - The Rock'n' Roll OPEN AIR
Bei schlechtem Wetter findet Motorbooty im Club statt.
Einlass: 23:00 | AK: 4
DJs: Starry Eyes + Jet Boy

MOTORBOOTY! und Samstag sind mittlerweile untrennbare Begriffe. Sie gehören genauso zusammen wie Rock und Roll oder Curry und Wurst. Aber was zieht seit 2001 jeden Samstag so viele Leute in seinen Bann? Liegt es an der Musik, an der Athmosphäre oder ist es eine manipulative Verschwörung ?Die Antwort lautet: Von Allem Etwas, denn die MOTORBOOTY! DJs haben es sich zur Aufgabe gemacht, mit ihrer Musik eine unwiederstehliche Athmosphäre zu schaffen, die automatisch zu Tanz und guter Laune führt. Das erreichen sie durch einen simplen Trick. Im Gegensatz zu herkömmlichen DJs verzichten sie völlig auf das Abspielen von schlechten und mittelmässigen Songs und spielen stattdessen lieber nur gute Musik, die den Gästen gefällt und nach der sie gerne Tanzen. Ehe die Konkurrenz jetzt denkt: "Ach so geht das, Das machen wir auch!". Nix da, Konzept ist patentiert und funktioniert ausserdem sowieso nur bei uns. Wer es nicht kennt, oder nicht glaubt, überzeuge sich selbst. Jeden Samstag im MOLOTOW

Wir stellen euch regelmäßig die tollsten, neuen Motorbooty!-Songs zusammen. Folgt einfach unserer MOTORBOOTY!-Liste bei Spotify: HIER
Di, 22.08.2017
Powerpoint Karaoke - OPEN AIR
Einlass: 19:00 | AK: 4 EUR
Eine Powerpoint-Präsentation zu halten, ohne den geringsten Schimmer vom Thema zu haben, klingt erst mal nach einem ausgewachsenen Büroalbtraum und weniger nach lustiger Feierabendgestaltung.
Doch heute wird genau das stattfinden!
Zum Glück nicht im Büro, sondern im schönen Molotow.
Alle Entertainer und die, die es gerne werden würden, versammeln sich und reißen das Mikro an sich um eine ihnen völlig unbekannte Powerpoint-Präsentation zu halten.
Man kann es Selbstdarstellung oder Selbsthilfe nennen, in jedem Fall hat das Publikum mehr Bock als Montagmorgen im Büro und vom Chef muss man sich anschließend auch nicht fertig machen lassen.
Großer Spaß für Mitmacher und Zugucker!
Moderiert wird das ganze vom besten der besten: Hinnerk Köhn!

Für alle Rampensäue, die gerne mitmachen wollen:
Checkt unser FB Event, dort rufen wir zum mitmachen auf!

Bei dem wunderschönen Wetter gehen wir natürlich in den Molotow Backyard mit unserer Veranstaltung. Falls es regnen sollte ziehen wir einfach wieder in die schönen roten Wände vom Molotow
Fr, 25.08.2017
REVOLVER CLUB
DJ: Benny Ruess
Einlass: 23:00 | AK: 5 EUR
Seit ja nun fast 15 Jahren ist der von Benny Ruess und Marco Flöß gegründete REVOLVER CLUB schon sowas wie DER norddeutsche„Indie-Klassiker“ und eh das unkaputtbare Hamburger Indieparty-Flaggschiff
Die Revolver Club-Jungs bringen immer noch gekonnt voller Hingabe die müdesten Tanzhacksen in Wallung, setzen-und setzten immer wieder neue, frische Trends und halten ohne Umschfeife die hanseatische „Indie-Fahne“ gegen alle Widerstände aufrecht. „Was die Towerbridge für London ist, das ist der REVOLVER CLUB für die Hamburger Indie-Szenerie“ (Jan Müller,Tocotronic) , oder: „Ich finde was Günther Netzer für stilvollen Fußball und Analyse war, das ist der REVOLVER CLUB immer noch für stilvolle und coole Indie-Parties!“ (Thees Uhlmann)
Geschenkt, hippe „Indiepartys“ (Von denen die meisten wieder in der Versenkung verschwunden sind...) nannten sich ja viele, aber nur wenige im Norden, wo noch so voller Hingabe und Liebe zur Musik alte New Wave-Britpop-Alternative-Helden oder Indierock-Klassiker & Postmod Tunes mit den neusten, und besten Indie-Hypes / Trends aus UK, USA oder Skandinavien so fein mit 100%iger Tanzgarantie zusammengemixt werden wie beim REVOLVER CLUB. Man hört Lieblingslieder, brilliante neue Hypes, verkannte Klassiker und: Die alternativen Hits von morgen !
Auf Zeitgeist wird - und wurde von jeher gepfiffen:
Hey, es geht um gute Musik & Rock n’ Roll !
Gerade diese feine gekonnte Mischung der „Finest Floorfiller Of Underground“ von 1983 – 2016 macht die Einzigartigkeit diese Clubs seit 2001 aus der immer frisch blieb und alle Pseudotrends die letzten Jahre ganz locker überlebte. Pflichttermin!
Get Lost Fest Night Show
LIVE: The Dutts + Johnny Throttle
DJs: Alvar Sick Pork + Maya DT
Einlass: > 02:30
Sa, 26.08.2017
Rhymes
Jever Live Late Night Special
Einlass: 23:00 | AK: 5 EUR für alle Floors
Like Chuck Berry on coke. The Hives on speed. Question after the gig: what are you taking? Rhymes was formed in Uppsala, Sweden in 2016, and the drug is music. Music that razes the walls between band and audience, music blind energy taking over everything in your head. Regardless of what’s gone before and what’s coming there is only one now. Fill it with the drug from four people playing relentlessy. Like spark on gas.
MOTORBOOTY! - The Rock'n' Roll OPEN AIR
Bei schlechtem Wetter findet Motorbooty im Club statt.
Einlass: 23:00 | AK: 4
DJs: Mario + Mister Ray

MOTORBOOTY! und Samstag sind mittlerweile untrennbare Begriffe. Sie gehören genauso zusammen wie Rock und Roll oder Curry und Wurst. Aber was zieht seit 2001 jeden Samstag so viele Leute in seinen Bann? Liegt es an der Musik, an der Athmosphäre oder ist es eine manipulative Verschwörung ?Die Antwort lautet: Von Allem Etwas, denn die MOTORBOOTY! DJs haben es sich zur Aufgabe gemacht, mit ihrer Musik eine unwiederstehliche Athmosphäre zu schaffen, die automatisch zu Tanz und guter Laune führt. Das erreichen sie durch einen simplen Trick. Im Gegensatz zu herkömmlichen DJs verzichten sie völlig auf das Abspielen von schlechten und mittelmässigen Songs und spielen stattdessen lieber nur gute Musik, die den Gästen gefällt und nach der sie gerne Tanzen. Ehe die Konkurrenz jetzt denkt: "Ach so geht das, Das machen wir auch!". Nix da, Konzept ist patentiert und funktioniert ausserdem sowieso nur bei uns. Wer es nicht kennt, oder nicht glaubt, überzeuge sich selbst. Jeden Samstag im MOLOTOW!

Wir stellen euch regelmäßig die tollsten, neuen Motorbooty!-Songs zusammen. Folgt einfach unserer MOTORBOOTY!-Liste bei Spotify: HIER
  • 8.8.    Thee Oh Sees
  • 22.8.    Powerpoint Karaoke - OPEN AIR