Mi, 19.04.2020
Die Soli Molotow Geistershow
Einlass: nie | Beginn: nie | VVK: 10€/25€/50€/100€ | TICKETSmiley face

In dieser schweren Zeit präsentiert das Molotow die weltweit erste Geistershow!
Nachdem in den letzten Wochen das System „Geisterspiele“ die Runde machte und sich weder als ansehnlich noch als Corona-resistent beweisen konnte, kommen wir nun mit dieser bahnbrechenden Idee daher!
Bei Geisterspielen findet die Veranstaltung bekanntlich ohne Publikum statt. Klingt erstmal nach einer guten Idee, doch das Problem ist leider, dass trotzdem noch immer echte Menschen vor Ort sind, die sich gegenseitig anstecken können…

Nicht so aber bei der Geistershow im Molotow! Neben dem fehlenden Publikum, fehlt hier nun auch das Main-Event kom-plett!
  • Kein Konzert
  • Kein Publikum
  • Keine Mitarbeiter
  • Keine Band
  • Kein Körperkontakt
  • Kein Corona!?
Sicherer geht’s nun wirklich nicht!

Jetzt aber Mal im Ernst: in den letzten Tagen fragen uns viele Menschen, wie sie uns helfen können; ob sie irgendwohin spenden können; was sie direkt tun können, dass das Molotow nicht an der Corona-Welle zu Grunde geht.
Nun, wir dachten, wir richten einen Vorverkauf für eine Veranstaltung ein, die nie stattfinden wird.

Ihr könnt ein Ticket kaufen.
Ihr könnt zwei Tickets kaufen.
Prinzipiell könnt ihr so viele Tickets kaufen, wie ihr mögt und euch leisten könnt.

Hier soll aber auch gesagt sein: fühlt euch nicht genötigt!
Wir haben euch nicht weniger lieb, wenn ihr selbst nicht genug Geld habt, um uns welches ab zugeben. Wir würden uns aber sehr freuen, wenn ihr euch an dieser Aktion beteiligen wollt und könnt und uns helft, das Molotow die nächsten Wochen (und vielleicht Monate) über Wasser zu halten!

Natürlich gilt auch weiterhin: Bleibt sauber, seid lieb zueinander und wascht euch gefälligst die Hände!

Danke für euren Support!

Dein Molotow

TICKETS HIER
FB EVENT HIER


Within these difficult times Molotow presents the first ghost show worldwide!
After the past few weeks the idea of “ghost games” was a hot topic, however they did not really turn out to be enjoyable or Corona-resistant. Therefore, we came up with this great idea!
At ghost games, the event takes place without an audience. Sounds like a good idea for now however the problem is that there still are real people involved that could potentially infect each other…

But not at the Molotow ghost show! Not only the audience is missing, but also the main event is completely missing!
  • No concert
  • No audience
  • No employees
  • No band
  • No physical contact
  • No Corona!?
It can’t be more safe than that!

But seriously: within the past few days many people reached out to us to ask how they can help.
If there is a way to donate money, what they could do to help Molotow survive Corona.
Well, we thought we would create a pre-sale for an event that will never actually take place.

You can buy a ticket.
You can buy two tickets.
Actually, you can buy as many tickets as you like and are able to afford.

What we would like to mention is: do not feel like you are obligated to!
If you do not have enough money for yourself and are not able to support us with money, we still love you!
We are very happy about everyone who takes part in this ghost show to support Molotow and helps keeping our head above water within the next weeks – maybe even months!

Of course this is still important: stay clean, take care of each other and wash your damn hands!

Thanks for your support!

Molotow

TICKETS HERE
FB EVENT HERE


Do, 10.09.2020
HINDS (ESP) - Verlegt vom 27.04.2020
Einlass: 19:00 | VVK: 20,50 inkl. Gebühren
Wenn der NME, Pitchfork, DIY, The Guardian, Black Keys Drummer Patrick Carney und Primal Scream Frontmann Bobby Gillespie sich einig sind, dass das aus Madrid stammende Quartett um die beiden Frontfrauen Carlotta Cosials (voc, git) und Ana Perrote (voc, git), Bassistin Ade Martin und Schlagzeugerin Amber Grimbergen zum Aufregendsten gehört, das der Indie Rock derzeit zu bieten hat, sollte man genauer hinhören. In der Tat nehmen Hinds mit ihren direkten Songs, ihrem rohen Sound und ihrer emotionalen Offenheit jedes Publikum innerhalb weniger Minuten im Sturm ein. Nach zwei weltweit beachteten Alben ›Leave Me Alone‹ (2016) und ›I Don´t Run‹ (2018) gibt die Band mit ihrer brandneuen Single ›Riding Solo‹ einen Vorgeschmack auf die Veröffentlichung ihres bevorstehenden dritten Albums. Im April dürfen sich die deutschen Fans auf Shows in Hamburg, Berlin und München freuen.

In 2011 von Carlotta Cosials und Ana Perrote in Madrid unter den Namen Deers gegründet, standen die Zeichen für die Band von Anfang an auf Sturm – trotz erheblicher Widrigkeiten wie einem Namenswechsel. Doch der Reihe nach: 2014 veröffentlichten Cosials und Perrote unter dem Namen Deers auf Bandcamp die beiden Songs ›Bamboo‹ und ›Trippy Gum‹, die umgehend die Aufmerksamkeit der britischen Institutionen NME und The Guardian auf sich zogen. Ihre dritte, in Berlin aufgenommene Single ›Barn‹ sorgte endgültig für weltweiten Wirbel auf Plattformen wie Pitchfork, Pigeons And Planes, DIY und vielen mehr, Shows in England, Deutschland und Frankreich folgten. Ein echter Durchmarsch – bis die kanadische Indie Band The Dears den Spanierinnen nahelegte, doch bitte ihren Namen zu ändern, da er zu nah an ihrem sei.

Wo andere verzagt einen Gang zurückschalten, hieß es hier stattdessen: Vorhang auf für Hinds! 2015 ging es gleich auf die erste Welttournee mit Shows in Thailand, Australien, USA – und auf nahezu allen großen Festivals. Ihr 2015 veröffentlichtes Debutalbum ›Leave Me Alone‹ chartete in England und Japan, Nachfolger ›I Don´t Run‹ (2017) machte unmissverständlich klar, dass Hinds gekommen sind, um zu bleiben. Zu charmant und unwiderstehlich ist ihr Indie Rock, zu entwaffnend ehrlich sind die Themen ihrer Songs.

Ihr drittes Album, das die Band mit Jenn Decilveo (Bat For Lashes, Anne-Marie) in New York aufgenommen hat, öffnet das Garagenrock Tor zwar stilistisch deutlich, läßt aber den ansteckenden Kern ihrer Musik mit den typischen catchy Refrains unangetastet, so dass das Hinds Sounduniversum einfach nur noch heller funkelt als ohnehin schon.
Alle Termine

Maintained by

  • 10.9.    HINDS (ESP) - Verlegt vom 27.04.2020