Mi, 19.04.2020
Die Soli Molotow Geistershow
Einlass: nie | Beginn: nie | VVK: 10€/25€/50€/100€ | TICKETSmiley face

In dieser schweren Zeit präsentiert das Molotow die weltweit erste Geistershow!
Nachdem in den letzten Wochen das System „Geisterspiele“ die Runde machte und sich weder als ansehnlich noch als Corona-resistent beweisen konnte, kommen wir nun mit dieser bahnbrechenden Idee daher!
Bei Geisterspielen findet die Veranstaltung bekanntlich ohne Publikum statt. Klingt erstmal nach einer guten Idee, doch das Problem ist leider, dass trotzdem noch immer echte Menschen vor Ort sind, die sich gegenseitig anstecken können…

Nicht so aber bei der Geistershow im Molotow! Neben dem fehlenden Publikum, fehlt hier nun auch das Main-Event kom-plett!
  • Kein Konzert
  • Kein Publikum
  • Keine Mitarbeiter
  • Keine Band
  • Kein Körperkontakt
  • Kein Corona!?
Sicherer geht’s nun wirklich nicht!

Jetzt aber Mal im Ernst: in den letzten Tagen fragen uns viele Menschen, wie sie uns helfen können; ob sie irgendwohin spenden können; was sie direkt tun können, dass das Molotow nicht an der Corona-Welle zu Grunde geht.
Nun, wir dachten, wir richten einen Vorverkauf für eine Veranstaltung ein, die nie stattfinden wird.

Ihr könnt ein Ticket kaufen.
Ihr könnt zwei Tickets kaufen.
Prinzipiell könnt ihr so viele Tickets kaufen, wie ihr mögt und euch leisten könnt.

Hier soll aber auch gesagt sein: fühlt euch nicht genötigt!
Wir haben euch nicht weniger lieb, wenn ihr selbst nicht genug Geld habt, um uns welches ab zugeben. Wir würden uns aber sehr freuen, wenn ihr euch an dieser Aktion beteiligen wollt und könnt und uns helft, das Molotow die nächsten Wochen (und vielleicht Monate) über Wasser zu halten!

Natürlich gilt auch weiterhin: Bleibt sauber, seid lieb zueinander und wascht euch gefälligst die Hände!

Danke für euren Support!

Dein Molotow

TICKETS HIER
FB EVENT HIER


Within these difficult times Molotow presents the first ghost show worldwide!
After the past few weeks the idea of “ghost games” was a hot topic, however they did not really turn out to be enjoyable or Corona-resistant. Therefore, we came up with this great idea!
At ghost games, the event takes place without an audience. Sounds like a good idea for now however the problem is that there still are real people involved that could potentially infect each other…

But not at the Molotow ghost show! Not only the audience is missing, but also the main event is completely missing!
  • No concert
  • No audience
  • No employees
  • No band
  • No physical contact
  • No Corona!?
It can’t be more safe than that!

But seriously: within the past few days many people reached out to us to ask how they can help.
If there is a way to donate money, what they could do to help Molotow survive Corona.
Well, we thought we would create a pre-sale for an event that will never actually take place.

You can buy a ticket.
You can buy two tickets.
Actually, you can buy as many tickets as you like and are able to afford.

What we would like to mention is: do not feel like you are obligated to!
If you do not have enough money for yourself and are not able to support us with money, we still love you!
We are very happy about everyone who takes part in this ghost show to support Molotow and helps keeping our head above water within the next weeks – maybe even months!

Of course this is still important: stay clean, take care of each other and wash your damn hands!

Thanks for your support!

Molotow

TICKETS HERE
FB EVENT HERE


Do, 10.09.2020
THE GUILT (SWE) - Verlegt vom 28.03.2020
Einlass: 19:00 | VVK: 12 EUR | AK: 15 EUR
The Guilt haben ihre eigene musikalische Kategorie
erfunden: Lazerpunk !
Extrem treibende Beats, schneidende Gitarrensounds und Sängerin Emma, die eine Sportakrobatik auf der Bühne präsentiert, so dass man schon beim Zuschauen Muskelkater bekommt. Tanzbare Songs mit aggressiven, digitalen Beats und mitreissender Bühnenperformance. Call it Aerobic-Lazerpunk-Action.
Emma (vocals) und Tobias (guitars & beats), gründeten das Duo THE GUILT im Dezember 2012 in Helsingborg/Schweden, mit der Absicht, sehr laute, einfache Musik zu spielen – Überall und zu
jeder Zeit! Seit dem reisten The Guilt durch Europa und spielten staubigen Hütten, großen und kleinen Clubs, bei Kunstausstellungen und Festivals...
Digitale Drumbeats, eine Show die nicht selten zu blutigen Knie führt, fetter Gitarrensound, ein furchtbarer Sinn für Humor und ein Publikum das mitgerissen wird, machen THE GUILT zu einer Besonderheit zwischen all den Bands, die oftmals fehlende Power mit Wänden aus Gitarrenverstärkern und riesigem Schlagzeug ausgleichen. Zudem füllen The Guilt die Bühne durchgehend mit waghalsiger Action.
Doch es geht ganz klar auch im Inhalte: Ein Song wie „Dance to the Revolution“ ist durchaus als klares Statement zu verstehen: Es reicht nicht nur laute Musik zu spielen: Arme hochreissen, schreien und tanzen sind ein Muss !
Emma: “The song was inspired by the Emma Goldman quote “If I can’t dance, it’s not my revolution”, in times when it’s more than important than ever to do both”.
Nach ihrem 2017 erschienen Debut Album „THE GUILT“ folgt im März 2020 das zweite Album „NEW KNIFES“ auf Heptown Records. Mit ihrem neuen Album versprechen THE GUILT noch tanzbarer, einfacher und eigenartiger zu sein als bisher und verteidigen damit weiterhin die Hochburg des High-Energy Elektro-Punkrock.
Alle Termine

Maintained by

  • 10.9.    THE GUILT (SWE) - Verlegt vom 28.03.2020