Do, 28.04.2022
SQUIRREL FLOWER
Einlass: 19:00 | VVK: 18 EUR
Es ist noch gar nicht so lange her, dass Ella Williams alias Squirrel Flower im Sommer dieses Jahres ihr zweites Studioalbum „Planet (i)“ veröffentlicht hat. Das Album knüpft direkt an die Erfolge ihres Debüts „I Was Born Swimming“ aus dem Jahr 2020 an und hebt die Karriere der aus Massachusetts stammenden Künstlerin auf eine neue Ebene.
13.09.2021 Wie der Name ihres aktuellen Werkes bereits andeutet, kreiert Williams damit eine gar einzigartige Welt. Der Titel des Albums sei ihr erfundener Name für einen Planeten, den die Menschen nach Verlassen der Erde besiedeln und unvermeidlich zerstören werden. ImMittelpunkt stehen dabei Katastrophen in jeglicher Form – ob von der Natur oder vom Menschen ausgelöst. Auch beschreibt der Name der Platte das Universum, das die Singer/Songwriterin in ihrer Musik vorstellt:
“Planet (i) is my body and mind and it’s the physical and emotional world of our planet. It’s both”, so Williams über ihr Zweitwerk. In 12 Songs tastet sich die Künstlerin von Melancholie über Jubel, hin zu emotionaler Verwüstung. Dabei verarbeitet sie sowohl ihre jahrelange Furcht vor Katastrophen als auch das Gefühl von persönlichem, physischem Ruin.
“To overcome my fear of disasters, I had to embody them, to stare them down”. Aktuell präsentiert sie ihre neue Single „Roadkill”, bei deren Videodreh, unweit ihres Standortes, ein Tornado sein Unwesen trieb – wie passend.
Parallel zu „Planet (i)” veröffentlichte Squirrel Flower ein Buch, in dem sie ihre Fans mit zahlreichen Fotos, niedergeschriebenen Gedanken und Songideen am Entstehungsprozess des Werkes teilhaben lässt.
Im April nächsten Jahres dürfen wir die Ausnahmekünstlerin dann endlich bei uns auf der Bühne begrüßen und zusammen mit ihr einzigartige Konzertmomente bei ihren Shows in Köln, Hamburg und Berlin erleben.
Alle Termine

Maintained by

  • 28.4.    SQUIRREL FLOWER