Fr, 12.08.2022
PSYCHEDELIC PORN CRUMPETS (AUS) - Ausverkauft!
Nachholtermin vom 29.3.22
Support: KATER
Gefördert von Neustart Kultur, Initiative Musik und der BKM
Einlass: 19:00 | VVK: 17 EUR | TICKETSmiley face | AK: 20 EUR AUSVERKAUFT !
Psychedelic Porn Crumpets bringen ihren unverkennbaren Sound aus Psychedelic Rock und Progressive Rock im Frühjahr 2022 endlich wieder auf die Bühne. Wie die Band jüngst bestätigt hat, wird sie im März und April nächsten Jahres drei Konzerte in Hamburg, Berlin und Leipzig spielen. Gegründet in Perth im Jahr 2014, haben sich Psychedelic Porn Crumpets rasch zu einer der angesagtesten Bands Australiens entwickelt, welche in ihrer Musik alle Arten von Schrägheit aufdeckt. Psychedelic Porn Crumpets sind keine gewöhnliche Band dieses Genres. Ihr Debütalbum „High Visceral {Part 1}“ (2016) legte die Messlatte von Anfang an unglaublich hoch. Ein Jahr später folgte „{Part 2}“, bis die Band schließlich mit „And Now For The Whatchamacallit“ im Jahr 2019 den Meilenstein ihrer Karriere legte und mit diesem Werk weltweit Millionen Mal auf Spotify gestreamt wurde.
Diesen Erfolg setzt das Quintett nun mit seinem Anfang dieses Jahres erschienenen und mittlerweile vierten Album „Shyga! The Sunlight Mound“ fort. Die neue Platte markiert den bisher größten Schritt in ihrer Evolution als Rockband und lässt unterschiedlichste Klänge zu einem kompromisslosen Psychedelic-Orchester verschmelzen.
“I wanted something that could encapsulate loads of fun and sound a bit strange”, so Sänger Jack McEwan über sein neues Werk. “Like painting a colourful image of this distant world”. Darüber hinaus verfolgte der Musiker die Mission, ein richtig gutes Rock-Album zu schreiben, das genauso wie die Grunge-Helden der 90er Jahre auf die Glanzjahre von T-Rex zurückblickt.
“You’re racing up on the first track, forever on a peak and then coming down on the last one. We thought let’s make a really fast-paced, 40-minute record. It’s the ultimate barbecue record when you have your mates around”.
Experimentierfreudig und innovativ waren Psychedelic Porn Crumpets schon immer. Mit „Shyga! The Sunlight Mound“ beginnt für das Quintett nun aber eine weitere Ära mit neuem Uptempo-Sound, welchen sie im Frühjahr 2022 auch hierzulande auf den Bühnen präsentieren werden.

Kater
the great idea of leaving zeichnet ein Bild das Wandel herbeisehnt, neue Wege beschreiten und erkunden will. Angezogen von dynamischen Kontrasten, unterschiedlichsten Einflüssen und Klangfarben begeben sich KATER auf einen Pfad, der sowohl in die elektronische Klangsynthese, als auch in einen Soundteppich aus verzerrten Delay Gitarren führt. Doch auch abseits der sicheren Wege fühlen KATER sich zu Hause. So gehören neben schnellen Passagen ebenso schwere, rohe Tonfolgen zum unverwechselbaren Sound der Band.

Nach der ersten EP (August 2019) folgten zahlreiche Live-Gigs u.a. mit VAR (ISL) und Raum27. Mit Unterstützung von Timo Hollmann starteten im Sommer 2021 die Aufnahmen für den ersten Longplayer the great idea of leaving. Anfang Mai 2022 erschien die erste Singleauskopplung masquerade inklusive Video, die innerhalb des ersten Monats über 10.000 Views auf YouTube erreichte. Die Debut LP the great idea of leaving wurde Ende Mai mit Release-Show im Lagerhaus Bremen veröffentlicht. Anschließend folgten Gigs in Berlin, Braunschweig und Bremerhaven, u.a. mit Radio Havanna und Delta Sleep. Bisherige Resonanzen zur LP fallen durchweg positiv aus (u.a. Trust Magazine, Tonspion, King Asshole). Für den Herbst sind mehrere Support Shows, Gigs und eine Tour geplant.

Der Gedanke an einem anderen – fernen – Ort zu sein, ein simpleres und weniger stressbehaftetes Leben zu führen, ist sicher den Wenigsten vollkommen fremd. Jener Gedanke mündet dennoch oft in der Erkenntnis, dass gegenwärtige Hürden überwindbar sind. the great idea of leaving fängt Momente der Verletzlichkeit ein – Momente die unumkehrbar sind. Zugleich spendet es Trost, neue Kraft und ebnet den Weg zu neuer Leichtigkeit. Es handelt weder davon seinen Problemen zu entfliehen noch davon sich in Eskapismus zu verlieren. the great idea of leaving ist ein Album über das Ankommen, von der Selbstreflexion und der Bewältigung des Gewöhnlichen. Denn das Besondere liegt im Gewöhnlichen verborgen und das Gewöhnliche hat sich noch nie so gut angefühlt
Alle Termine

Maintained by

  • 12.8.    PSYCHEDELIC PORN CRUMPETS (AUS) - Ausverkauft!<br />
Nachholtermin vom 29.3.22 <br />
Support: KATER